HOME     WIESENKINDER     ÜBER MICH

Über mich

Geboren 1968 in Paderborn, verheiratet, drei Söhne.

 

Nach der Fachoberschulreife 1985 erlernte ich zunächst den Beruf der Zahnarzthelferin. Aber schon schnell wurde mir klar, dass dieser Beruf nicht meine Berufung ist. Ein Zeitungsartikel brachte mich dann auf den Beruf der Hebamme. Von da an hatte ich nur den einen Wunsch: Ich will Hebamme werden!

 

Im Oktober 1991 war ich dann eine von 26 Schülerinnen der Hebammenschule in Paderborn. Drei Jahre später machte ich mein Examen und arbeitete als angestellte Hebamme in der VFK Paderborn.

Nach einigen Wochen stieg ich dann auch in die freiberufliche Tätigkeit ein. Die ersten Kurse in eigenen Räumlichkeiten in Borchen starteten im Sommer 1996. Zum gleichen Zeitpunkt wechselte ich in das St. Johannisstift Paderborn. Seit Mai 2009 bin ich nur noch freiberuflich tätig, da mir dieser Bereich sehr am Herzen liegt.

 

 

Im Herbst 2013 erfolgte der Umzug in den jetzigen Kursraum - dem Wiesenkinder-Kursraum in  Borchen.



Weiterbildungen:

 

Besonders geprägt hat mich die sechsmonatige Weiterbildung "Traditionelle Hebammenkunst (THK)", die ich 20014/15 in Hamburg besucht habe. Seitdem nehme ich regelmäßig an den Expertinnen-Zirkeln THK teil.

 

Bereits 1996 besuchte ich bei D. Partner die Weiterbildung zur Babymassagekursleiterin. Neben vielen anderen Fortbildungen absolvierte ich 2008/09 eine einjährige, zertifizierte Weiterbildung in klassischer Homöopathie. Außerdem kann bei vielen Schwangerschaftsbeschwerden eine deutliche Verbesserung durch K-Taping erzielt werden (zertifizierte Ausbildung 2012).



2013/14 lag mein Fokus im Bereich Frühkindliche Entwicklung:

  • 2013 Fortbildungsreihe "Motoskopie" (Die Bedeutung der motorischen Entwicklung im ersten Lebensjahr),
  • 2013 Babys Fitness
  • 2014 Fortbildung FenKid®-Kursleiterin (Frühe Entwicklung von Kindern begleiten), Beratungsstelle Natürliche Geburt und Elternsein e. V., München (Fenkid)


Foto: ©Anja Lausen
Foto: ©Anja Lausen









Interviewportrait

im"HEFTchen"

Ausgabe 2015 03-05

 



Wirkungskreis:

  • Borchen (alle Ortsteile)
  • Paderborn
  • Elsen, Wewer
  • Lichtenau (bis max. 20 Kilometer)
  • Henglarn, Atteln, Husen, Ebbinghausen,
  • Haaren, Helmern,
  • Ahden, Wewelsburg
  • Salzkotten, Scharmede, Niederntudorf, Oberntudorf

Weitere Orte auf Anfrage.

*) Alle anfallenden Gebühren rechne ich direkt mir Ihrer Krankenkasse ab (ausgenommen Taping und Wiesenkinderkurse). Vorgespräche dienen u. a. der Basisdaten- und Anamneseerhebung sowie Leistungsspektrum/Betreuungsbedarf. "Hebammencastings" 

sind keine Krankenkassenleitungen und werden somit privat

in Rechnung gestellt (30€/pro angefangene 20 Minuten). Privatversicherte erhalten eine Rechnung lt. Privatgebührenordnung Hebammen NRW. Sie sollten sich vorab informieren, welche Hebammenleistungen Ihre private Versicherung übernimmt