WIESENKINDER     ELTERNSTART NRW     BABYMASSAGE     FENKID-KURSE     KURSPROGRAMM     ANMELDUNG

FenKid®

"Ein Kind, das  durch  selbständige   Experimente etwas  erreicht, erwirbt ein ganz andersartiges Wissen als eines, dem die Lösung fertig geboten wird." *

Interaktionen nehmen im zweiten Lebenshalbjahr einen immer größer werdenden Raum ein. Beobachten, Neugierde, Mobilität - all das steht in diesem Kurs im Vordergrund und wird durch Bewegungsspiele und -anreize sanft gefördert.

 

Die Kurse starten nach dem 4. Monat und dienen als Ruhepunkt im oft hektischen Familienalltag. Wir nehmen uns Zeit, die frühkindliche Entwicklung des Kindes zu beobachten. Gemeinsam regen wir mit unterschiedlichsten Elementen alle Sinne der Kinder an.

Den Eltern bietet der Kurs die Möglichkeit, sich in entspannter und geschützter Atmosphäre auszutauschen. Darüber hinaus gibt es Informationen zu altersentsprechenden Themen.


Tipp: Bewegung ist Prävention! Wenn ein Kind lernt, sich geschickt zu bewegen, ist es besser vor Unfällen und Verletzungen geschützt. Einige Krankenkassen belohnen Eltern, die mit ihrem Kind einen FenKid®–Kurs besuchen, mit Bonuspunkten!

*) aus dem Buch "Friedliche Babys - zufriedene Mütter", Emmi Pikler, 1902-1984


Alle Termine finden sie hier


Das FenKid®-Konzept:

Die ersten Lebensjahre Ihres Kindes sind der Anfang eines gemeinsamen Lebenswegs der viele Wunder bereithält. Was in den ersten Lebensjahren geschaffen wird, bildet das Fundament für das weitere Leben. Darum ist es vielen Eltern wichtig, sich gerade in dieser Phase mit der Entwicklung ihres Kindes auseinander zu setzen. FenKid® ist ein Weg, dies zu tun.

 

FenKid® bezieht sich u.a. auf:

Maria Montessori "Hilf mir es selbst zu tun!"

Emmi Pikler "Lass mir Zeit."

Elfriede Hengstenberg "Körperbewusstsein ist Selbstbewusstsein."

Jesper Juul "Beziehung statt Erziehung!"

 

Was heißt das konkret für Sie und Ihr Kind?

Das bedeutet für Sie, dass ich Ihnen in meinen Kursen ein achtsames und behutsam angeleitetes Zusammensein mit Ihrem Kind ermögliche.


So fördern Sie Ihr Kind mit FenKid®:

Selbst erproben statt zeigen und lehren: Anstatt einem Kind zu zeigen, wie es einen Ball werfen oder rollen kann, darf es bei uns seine eigenen Ideen ausprobieren, vielleicht entdeckt es vollkommen andere Möglichkeiten, was mit einem Ball gemacht werden kann – Förderung heißt: gönnen Sie ihrem Kind seine ganz eigenen, kreativen Entdeckungen!

 

Der Weg ist das Ziel! Ein Kind, das z.B. auf dem Weg von der Rückenlage in die Bauchlage auf der Seite liegen bleibt, ist nicht »hängen geblieben« und braucht keinen »kleinen Stups«, sondern erprobt und lernt gerade eine besonders komplizierte und für das spätere Laufen äußerst wichtige Gleichgewichtsposition.

Förderung ist Vielfalt. Draußen, in der Natur findet sich diese Vielfalt an Anregungen für Kinder von selbst. Auch zu Hause können wir ein entsprechendes Angebot schaffen z.B. durch eine Vielfalt natürlicher Materialien und sicheren Alltagsgegenständen. Damit können Kinder ohne große Einschränkung oder Vorgaben ihrem Entwicklungsplan folgen und selbstbestimmt lernen.

 

Förderung bedeutet Sicherheit. Wenn ein Kind sich wohl, sicher und geborgen fühlt, ist sein Gehirn in dem bestmöglichen Lernzustand.


Weitere Infos finden Sie auf der FenKid®-Homepage der Beratungsstelle für Natürliche Geburt und Elternsein e.V. in München